Archiv für August 2010

Zu Hilfe!

Wir Beschäftigte des Babylons schätzen unser Kino sehr, anders wäre unser Engagement um das Babylon nicht zu erklären. Gerne sind wir auch unserer Geschäftsleitung behilflich – die hat alle Hilfe nötig:
(mehr…)

Tanz den Durruti VII

Durruti VII
Party der (und für die) FAU Berlin am Sa, 21.8. ab 22 Uhr im Zielona Gora, Grünberger Str. 73 (Boxhagener Platz / U5 Samariterstr.)

Mit

* DJ Mo (indie, all-time-favorites),
* DJ-Kollektiv Lucha Amada (radical mestizo, latin-ska, patchanka)
* und Frau Müller (punkrock, trash)

und einer Cocktailbar. Eintritt 3-5 Euro (nach Selbsteinschätzung) zugunsten der gewerkschaftlichen Arbeit der FAU Berlin.

zuvor gibt es um 20 Uhr eine Info und Diskussionsveranstaltung:

Berlin: Shaking Hands – Arbeitgeber und DGB greifen gemeinsam das Streikrecht an, um den nationalen Burgfrieden zu wahren.

Die KiK-Story

Panorama-Urgestein Christoph Lütgert deckt in seiner KiK-Story die dreckigen Geschäftspraktiken des Textildiscouters auf. Neben den Zuständen in Bangladesh geht es auch um die Verhältnisse in den Filialen in Deutschland. Wie die Babylon-Geschäftsleiter Grossman und Hackel (auch sonst recht klagefreudig) ging auch KiK Chef Stefan Heinig erfolglos mit Einstweiligen Verfügungen gegen kritische Veröffentlichungen vor.

Mittwoch, 4. August 2010, 21.45 Uhr im Ersten:
ARD-exclusiv: Die KiK-Story. Die miesen Methoden des Textildiscounters

Mittwoch, 4. August 2010, 22.35 Uhr im NDR Fernsehen:
Panorama – die Reporter: Die KiK-Story 2

Nicht erbrachte Leistungen und mangelhafte Qualität

Werden Leistungen nicht erbracht, schränkt der Berliner Senat Zahlungen an bezuschusste Betriebe ein. Dies gilt zumindest für die Berliner S-Bahn. Im Babylon (jährlich 350.000 Euro Zuschüsse) hat die Geschäftsleitung offenbar keine Kürzungen zu befürchten, sonst würde sie wohl nicht so außerordentlich wenig Mühe geben, Leistung zu erbringen und Qualität zu gewährleisten. Bei dem am 25. Juni beendeten Stummfilm Festival Berlin Babylon zum Beispiel war von Anfang an der Wurm drin: (mehr…)